Wassersportfreunde Albi e. V.

Ein schwedisches Sommermärchen

 

Auch wenn es vom Wetter her eben ein schwedischer Sommer war, haben wir eine märchenhaft schöne Zeit in wunderbarer Umgebung mit

zugewandten Menschen verbracht.

 

 

 

 

Vom 25. Juli bis zum 02. August 2015 waren wir mit 20 Menschen von Rügen und aus dem Eckernförder Umland im Glaskogen, einem Naturreservat etwas nördlich der großen Seen.

 

Wir hatten einen festen Platz am Stora Gla und haben von dort aus das Reservat erkundet. Einige Touren begannen und endeten direkt am Platz und mit Hilfe unseres Trailers konnten wir auch andere Gewässer kennenlernen.

 

Neben dem paddeln ist auch das Lagerleben ein ganz besonders schönes gewesen! Selbst gesammelte Pfifferlinge und Birkenpilze für Alle, über dem Feuer gebackenes Brot aus dem Dutchoven, handgemachte Arkordeonmusik im Regen, wärmendes Feuer unter Plane, viel Zeit zum gemeinsamen spielen und plötzlich war es Nacht.

 

 

 

Hier findest du unsere Diashow     klick